#wirsindlauter - unsere Papeterie (Teil2)

Heute zeige ich dir die restlichen Bilder zum Thema Papeterie meiner #wirsindlauter - Hochzeitsreihe.

Teil 1 und 2 findest du hier und hier. Na dann scrolle dich mal durch! :-)

Schon lange liebäugle ich mit den wunderschönen Sektgläsern von Depot. Bei der Planung meiner Hochzeit fiel mir endlich ein Grund ein, warum ich sie "unbedingt brauche! Wirklich!" Also auf ins Geschäft und zugeschlagen!

Da wir es schade fänden, wenn einmal am Sekt genippt, weggestellt und dann vergessen wird, welches das eigene Glas war, haben wir sie mit Namenskärtchen versehen. Natürlich im Hochzeitsdesign mit blauem Bändchen.

 

Bei der Tafel hingeben, gab es keine genaue Zuweisung ...

Jeder sollte sitzen, wo er wollte. Um unsere Gäste dazu aufzumuntern, sich einfach frei zu entscheiden, haben wir einen hübschen Spruch gewählt. Mehr dazu verrate ich aber noch nicht. Da musst du schon auf den nächsten Blogpost warten, wenn ich dir endlich die restliche Hochzeitsdeko zeigen kann!

 

Hatte man sich seinen Platz ausgesucht, wurde man von einem großen gläsernen Unterteller, zartem weißen Porzellan, einer Serviette mit filigranem Strukturmuster, Holzbesteck und einer Schleife samt Anhänger, begrüßt.

Die Anhänger einfach mit "Mahlzeit" zu beschriften, kam mir (für unsere Art der Feier) zu steif vor. Wie schon hier erwähnt, freuten wir uns abends einfach auf die Torte, unseren ersten Tanz und alle anderen schöne Momente.

Daher schlicht und einfach: Zeit für Torten & Liebe!

Neben der Hochzeitstorte, warteten natürlich noch allerlei weitere Naschereien auf uns:

Kokos-Cake Pops, Mini Schaumrollen, Schwiegermamas selbstgemachte Punschkrapfen, eine Candybar mit den unterschiedlichsten Zuckerln, sowie Muffins mit Toppings in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

All das stapelte sich auf Servier- und Tortenplatten in Weiß und Glas. Jede Leckerei wurde mit kleinen Schildchen angekündigt. - Von den Muffin-Schildern habe ich leider nur ein schnell gemachtes Handyfoto während der Vorbereitungen. Aber ich glaube, du bekommst trotzdem einen ganz guten Einblick.

So, damit habe ich dir unsere Papeterie komplett gezeigt. Nächstes Mal dreht sich alles um Blumen, PomPoms, Lettering-Elemente und vieles mehr! Stay tuned! ;-)


Creditis:

Fotos: Karoline Grill Photography

letztes Foto: privates Handyfoto (daher auch die schlechte Qualität)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0