24. September 2020
Nun habe ich es endlich geschafft: die Fotos zum aktuellen Stand des Kinderzimmers. Wer ein richtiges Instagram-Kinderzimmer abwertet hat, wird jetzt enttäuscht. #sorrynotsorry Hier lebt ein echtes Kind. ;-) Spielzeug nur in Pastelltönen und mit Namen und Geburtsdaten überall beklebt, gibt es also nicht. Trotzdem habe ich versucht, einen roten Faden durch die Einrichtung zu ziehen. Auch wenn dieser, im Gegensatz zum Rest der Wohnung, etwas bunter ausfallen darf. Also los. Hereinspaziert!...

21. September 2020
Unser Umbau hat (bis jetzt) circa zwei Jahre gedauert. Bei vielen Schritten habe ich dich mitgenommen und dann ging es schwups und wir sind eingezogen. Noch bevor meine Moodboard-Reihe fertig war. Aber dafür geht es jetzt mit einer, wie ich finde, viel spannenderen Serie weiter. Mit Fotos und "real life"-Ansichten während der Finalisierung. OK, eventuell habe ich schnell noch den leeren Kaffeebecher und den Karton, der bei unserem Bodenfenster immer noch als Sichtschutz dient, aus dem Bild...

02. Juli 2020
Ich liebe es zu schreiben. Ok, das ist jetzt sicherlich nichts Neues für dich. Aber ich meine nicht nur hier, nicht nur Texte in "Blogform". Mein erstes Gedicht schrieb ich mit 12 Jahren - ob es gut war? Das sei jetzt mal dahingestellt, aber eines war es sicherlich: Ein Geschenk! Weil ich sie dadurch gefunden habe, meine Liebe zum Wort.

24. Juni 2020
Gerader Schnitt, wenige Quadratmeter, gefliest, ohne Fenster... nicht gerade spannend. Trotzdem bin ich sehr froh, diesen Raum zu haben: unseren Arbeitsraum. Und da ich Einrichtung und Deko so liebe, sehe ich es als kleine Herausforderung, auch diesen Raum, dem Rest der Wohnung anzupassen. Ich denke, das wird mir ganz gut gelingen. Aber mach dir doch einfach selbst ein Bild!

10. Juni 2020
Es klingt vielleicht albern, aber ich freue mich schon total auf das Einrichten dieses Raumes. Natürlich muss er in erster Linie praktisch sein, aber das schließt ja nicht aus, dass er auch "hübsch" sein darf.

02. Juni 2020
Unser Wohn-/Essbereich ist einer meiner absoluten Lieblingsräume. Unser 56 Quadratmeter großer Lebensmittelpunkt. Wir haben uns dazu entschieden, die Zwischendecke in diesem Bereich wegzulassen und kommen dadurch auf eine Deckenhöhe von circa 4,5m. Heller Holzboden und Balken, sechs Fenster an drei Wänden und weiß verputzt, ist es der lichtdurchflutetste Bereich unserer Wohnung.

01. Mai 2020
Blumen zeichnen ist im Moment mein fast tägliches Yoga. Kurz vor Ostern habe ich mich dann an etwas Neuem versucht: florale Schriftzüge. Da das Feedback dazu auf Instagram so positiv war, gibt es heute eine Step bei Step-Anleitung im selben Design.

23. März 2020
Normalerweise hebe ich mir eine kleine Besonderheit immer für den Schlusssatz auf. Beziehungsweise, ist es eher so, dass dieser dann einfach aus meinen Fingern auf die Tastatur hüpft. Aber heute möchte ich dir gleich zu Beginn verraten, worin (für mich) beim Zeichnen die eigentliche Magie besteht: Zeichnen macht mutig.

12. Februar 2020
Oft gewünscht, habe ich es nun endlich geschafft: unsere Baustelle in Bildern. Da unsere Spiegelreflexkamera im Umzugs- und Ausbauchaos schon in einer Kiste verschwunden ist, musst du mit meinen Handyfotos vorlieb nehmen. Ich habe mich bemüht. Und außerdem: Hauptsache Fotos oder? ;-)

28. Januar 2020
Der Flur - ist das ein Raum? Zumindest ist es keiner, in dem man sich für gewöhnlich lange aufhält. Und doch halte ich in für wohnlich wichtig. Denn er ist meist nicht nur das Erste, was du von einer Wohnung siehst, sondern auch das Bindeglied zwischen all den anderen Zimmern.

Mehr anzeigen