Social Media 2.0

In meinem letzten Blogbeitrag von Social Media Madness & Glücksgefühlen erzählte ich dir, warum ich Facebook den Rücken kehren werde. Das Feedback und das Streifen durch verschiedene Blogs und Podcast hat mir gezeigt: Mit meinem Gefühl bin ich durchaus nicht alleine ... Und jetzt?

Heute schreibe ich dir die zwei Wege auf, die ich in Zukunft gehen möchte. Also los! :-)

Mein wichtigster und liebster Weg dich zu erreichen, ist genau hier. Hier in meinem Blog. Ich liebe es zu schreiben, mich auszudrücken, Fotos und Ideen zu teilen und nicht nur für eine Sekunde in deinem Feed aufzutauchen.

Alles gleichzeitig und viel zu viel auf einmal - weg davon. Wieder hin zum gezielten Lesen, Zeitnehmen und Inspirieren.

Aber wie erfährst du von einem neuen Beitrag auf dieser Webseite? Eine Möglichkeit wäre, einen Newsletter zu starten. Liest du wie ich mehrere Blogs, kann es aber etwas nervig sein, lauter einzelne E-Mails diesbezüglich im Postfach zu haben. Daher stelle ich dir folgende Alternative vor:

Bloglovin'

Bloglovin' ist einfach gesagt, eine Seite, mit der du Blogs abonnieren kannst. Einmal kostenlos angemeldet kannst du Blogs, die du gerne liest, speichern. Stellt einer, oder auch mehrere, dieser Seiten einen neuen Beitrag online, erhältst du eine E-Mail. Wie oft du über neue Artikel informiert werden willst, kannst du selbst bestimmen! So hast du alle Seiten, die dich interessieren "gebündelt" und brauchst nicht immer selbst nachzusehen, ob und wo es etwas Neues gibt.

 

Bloglovin' hat noch viele weitere Funktionen. Da ich das Medium ausschließlich für das Folgen von Blogs verwende, stelle ich es dir so vor, wie ich es auch privat nutze. Die Abos sparen mir Zeit und unnötiges scrollen auf Facebook und Co. Weiters zeigt Facebook nicht mehr alle Neuigkeiten an (wie hier geschrieben), auf Bloglovin' kann dir das nicht passieren.

Als ich vor Kurzem eine Umfrage auf Facebook startete, welche Kanäle sonst noch genutzt werden, bekam Bloglovin' nicht besonders viele Stimmen. Aber ich denke, das liegt daran, dass die Seite bei uns relativ unbekannt ist. Ich finde die Abo-Funktion toll und würde sagen: please give it a try! Einfach anmelden, oben in der Suchleiste einen Namen eingeben und folgen.

Instagram

Auch wenn ich mit einigen Änderungen in Instagram nicht ganz glücklich bin, so nutze ich die App doch gerne.

Bei meinem Instagram-Account handelt es sich nicht um eine "Arbeitsseite". Da ich diese strikte Trennung sowieso nicht mag (wenn du dich noch an diesen Beitrag erinnern kannst) und meine Arbeit auch mein Hobby ist, finde ich das aber ganz passend. In den Stories zeige ich auch immer wieder Arbeitsschritte oder starte Umfragen für Freebies.

Leider besteht auch bei Instagram, wenn du vielen Lauten folgst, die Gefahr, nicht alle Beiträge angezeigt zu bekommen. Abhilfe kann dir hier die Einstellung "Beitragsbenachrichtigung aktivieren" im jeweiligen Profil leisten.

Du kannst die App übrigens auch über den PC nutzen, wenn dir das lieber ist.

Und was wird jetzt aus Facebook?

Noch habe ich mich nicht entschieden, ob ich meinen Account ganz löschen werde, oder meine Aktivitäten lediglich auf ein Minimum beschränke. So oder so freue ich mich, dich bald auf einem der anderen beiden Wege erreichen zu können. :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Karoline Grill Photography (Freitag, 09 März 2018 06:27)

    Auch bei mir ist es so, dass ich nicht mehr so viele Menschen erreichen kann.
    Auf Facebook macht es keinen Spaß mehr. Die Datenschutz Geschichte erleichtert die Sache auch nicht gerade.
    Ich finde es aber toll wie du es machst Celine. Einfach den Menschen da draußen erzählen wo du dich in Zukunft aufhältst.
    Ich bin übrigens auch auf beiden Accounts zu finden �

    Also see you there!
    Karoline�

  • #2

    Céline Claire Designs (Freitag, 09 März 2018 08:13)

    Liebe Karoline!

    Die ganze Sache entstand aus meinem Gefühl heraus. Dass ich damit so vielen aus dem Herzen spreche, damit hatte ich nicht gerechnet. Umso wichtiger finde ich es, dass auch einfach nach außen zu kommunizieren.

    Na dann abonniere ich dich doch auch gleich bei Bloglovin' ;-)

    Alles Liebe
    Céline Claire