#projektnestbau - Badezimmer/WC Design

Nachdem ich dir im letzten Beitrag mein Kinderzimmer-Moodboard gezeigt habe, geht es heute mit unserem Badezimmer & WC weiter. Gerne möchte ich den beiden Räumen einen wohnlichen Charakter verleihen. Besonders das Bad ist ein Ort, an dem ich zur Ruhe kommen, können möchte. Hier starte ich in den Tag oder lasse den vergangenen Revue  passieren. Gleichzeitig ist es aber auch ein funktioneller Raum, der einiges an Stauraum benötigt. Daher heißt es besonders hier: Balance schaffen.

Was mir dabei definitiv zugutekommt ist, dass wir einen eigenen kleinen Wäsche/Arbeitsraum haben. Die Waschmaschine muss also nicht auch noch im Bad Platz finden.

Natürlich bleiben dennoch Dinge wie Handtücher, Make-up, Reserve Duschgel etc. All das möchte ich in unserem Waschtisch-Unterschrank verstauen, der die gesamte linke Raumseite einnehmen wird. Falls nötig, könnten wir zusätzlich noch eine kleine Kommode unter der Dachschräge platzieren.

Für das wohnliche Gefühl, fliesen wir nicht den gesamten Raum, sondern nur Boden, Dusche und ein Stück hinter Badewanne und Waschbecken. Gerne hätten wir große graue Fliesen. Für die Wärme des Raumes sorgen Elemente aus hellem Holz und die Nassraum geeignete Wandfarbe.

Falls es mein nicht gerade grüner Daumen zulässt, könnte ich mir auch noch eine Pflanze vorstellen, die zum Beispiel in einer Ecke hängt. Toll fände ich auch ein oder zwei Bilder, falls es die Raumaufteilung und Dachschrägen erlauben.

Um Shampoo & Co unterzubringen, haben wir in der Duschwand eine kleine Nische eingeplant. Diese möchte ich mit Musterfliesen dezent hervorheben.

Für unser kleines separates WC habe ich kein eigenes Moodboard erstellt, aber es folgt demselben Konzept: grau und großformatig (teil)gefliest, weiße Wandfarbe, Akzente in Holz und Bilder an der Wand.

Zwischen einem kleinen Waschtisch und natürlich der WC-Schüssel, werden wir auch ein Urinal einbauen. Wie das Bad verfügt auch das WC über ein Fenster.

Mein nächstes  #projektnestbau-Moodboard beschäftigt sich mit einem oft unterschätzten "Raum", den ich jedoch für ziemlich wichtig halte, verbindet er doch alle Zimmer miteinander:  der Gang- und Eingangsbereich.

Davor werde ich dir aber noch einen kleinen Einblick über den aktuellen Stand der Baustelle geben.


Credits:

Bild oben links: Instagram (fraeulein_mimi)

Bild oben rechts: www.badezimmer.com

Zahnputzbecher & Co: H&M

Lampe: Ikea

Utensilo: H&M

Musterfliesen: Pinterest (freshideen.com)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0