Zwischen Design, Estrich und Karottenbrei

Einmal geblinzelt und zack ist der kleine Lauser ein knappes halbes Jahr alt. Wir sind ein tolles Team und lernen jeden Tag von und miteinander. Viele neue Herausforderungen kommen auf uns zu, aber der Alltag hat sich im Großen und Ganzen eingespielt. Also habe ich wieder mehr (= ein bisschen ;-)) Zeit für Projekte. Und selbst wenn ich die Zeit eigentlich nicht habe, manchmal nehme ich sie mir einfach. Augen zusammenkneifen - über den vollen Wäschekorb hüpfen - ab zum Schreibtisch -Tschakka!

Wie während meiner Schwangerschaft schon erzählt (klick), soll das hier kein Mama-Bog werden. Und dazu stehe ich. Trotzdem bestimmt Finn mein Leben natürlich sehr (nonaned). Auch bearbeite ich zurzeit keine Aufträge, da meine Selbstständigkeit auf Eis liegt.

Also wie geht es hier weiter?

Ich habe hin und her überlegt, aber eigentlich ist es ganz einfach: mein Blog passt sich meinem Leben an.

Also wird er sich ändern. Mitwachsen. Was das bedeutet?

In Zukunft findest du hier folgendes:

DESIGN

Auch wenn ich derzeit keiner gewerblichen Tätigkeit nachgehe - kreativ kann ich trotzdem sein.

Statt kommerzieller Aufträge, sind es eben Arbeiten für Freunde, Freebies für dich, kreativer Input, die Happy Mail,...

Vor allem für diesen Teil habe ich sicherlich mal mehr und mal weniger Zeit.

Projekt Nestbau & Villa Kunterbunt

Design kann so viele Aspekte des Lebens betreffen. Und dieses Jahr erweitert sich mein Kreativ-Bereich um einen neuen, ganz großen Punkt: Wir bauen unser Nest! Verstehe ich nicht viel vom Ausbau an sich, so juckt es mich schon sehr in den Fingern, wenn ich an die Gestaltung denke. Und dabei nehme ich dich - wenn du Lust hast - gerne mit. Alle Beiträge dazu findest du zukünftig unter dem Tag "Projekt Nestbau".

Und für alles nach dem Bau, dachte ich an "Villa Kunterbunt".

Sicherlich wird es auch bei Instagram immer wieder Einblicke geben.

Mami-Tratsch

Nicht einziges und nicht Hauptthema hier, aber doch nicht wegzudenken: Ich bin Mama. Und schreibe ich schon lange gerne über alles mögliche, so kommen jetzt natürlich auch Mama und Baby bezogene Beiträge hinzu. Denn diesen riesigen Teil meines Lebens aus dem Blog komplett fern halten? Kann ich mir nicht mehr vorstellen.

Unter dem Tag "Mami-Tratsch" lasse ich daher auch hier meinen Gedanken freien Lauf.

Ich genieße diese kleinen Auszeiten und freue mich, wenn du mitlesen möchtest. Also wie immer: auf in neue Abenteuer!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0