#projektnestbau - Arbeitsraum Design

Gerader Schnitt, wenige Quadratmeter, gefliest, ohne Fenster... nicht gerade spannend. Trotzdem bin ich sehr froh, diesen Raum zu haben: unseren Arbeitsraum. Und da ich Einrichtung und Deko so liebe, sehe ich es als kleine Herausforderung, auch diesen Raum, dem Rest der Wohnung anzupassen. Ich denke, das wird mir ganz gut gelingen. Aber mach dir doch einfach selbst ein Bild!

Schaut doch gut aus, oder? Das "real life" auch so ähnlich umzusetzen, wird sicher nicht ganz leicht - nur her damit!

Trotz Design-Liebe, geht Sicherheit natürlich vor. Daher wird unser Medizinschränkchen, sowie auch der Raum selbst, versperrt. Putz- und Waschmittel werden darin, sicher vor Finns Händen, aufbewahrt. Auch unsere Waschmaschine und ein extra Waschbecken finden hier ihren Platz. An der anderen Wand werden, dank Haken und Co, Besen, Bodenwischer, Staubsauger, Bügeleisen etc. übersichtlich aufbewahrt.

"Schnickschnack" ergibt im Arbeitsraum eher wenig Sinn, aber für ein kleines Bild oder eine hübsche Aufbewahrungsdose, habe ich noch immer ein passendes Plätzchen gefunden.


Credits:

Foto oben links: homestolove.co.nz (über Pinterest)

Foto links: jaroflemons.com (über Pinterest)

Foto oben rechts: brittneydeyoung.com (über Pinterest)

Foto "Waschmittel": Link folgt (über Pinterest)

Medizinschrank: Druline (über Amazon)

Putzschrank: desmondo.de (über Pinterest)

Poster: thecrownprince.com (über Pinterest)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0