Hallo Frühling! - Bastelidee mit Kleinkind

Langsam aber sicher schickt der Frühling seine ersten Vorboten zu uns. Doch ein bisschen wird es wohl noch dauern, bis er tatsächlich angekommen ist. Daher holen wir uns die Frühlingsstimmung einfach schon mal ins Haus. Bei dieser einfachen aber hübschen Bastelidee haben Klein und Groß ihren Spaß. Und das Beste: du hast bestimmt alles dafür zu Hause!

Die Idee kam mir ganz spontan. Du kennst vielleicht die super schicke Variante mit WC-Rollen-Mustern in Gold für die Wand? Warum nicht abwandeln?! Einfach Rollen sammeln, mit Wasserfarben und Pinseln anmalen, trocknen, schneiden, zusammenkleben und aufhängen. Super super simpel, aber so hübsch! 

Die einfarbigen stammen von mir, die bunten Blütenblätter von Finn. Zweijährige haben noch nicht die Geduld lange zu malen (zumindest mein kleiner Wirbelwind nicht), aber für 2-3 Rollen war er zu begeistern.

Mit älteren Kindern sind hier noch weitere Varianten möglich. Zum Beispiel Blätter im Ombré-Look oder Perlen an der Schnur auffädeln, zwei Blüten zusammenkleben,...

Natürlich kannst du diese DIY-Deko auch ohne Kind basteln. Ich habe, als Finn Abends schlief, noch eine weitere Idee umgesetzt.

Und auch ohne Balken über dem Esstisch: an Fenstern oder Tür heißen die bunten Blumen den Frühling genauso freundlich willkommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0