Work in Progress - das Schlafzimmer

Unser Umbau hat (bis jetzt) circa zwei Jahre gedauert. Bei vielen Schritten habe ich dich mitgenommen und dann ging es schwups und wir sind eingezogen. Noch bevor meine Moodboard-Reihe fertig war. Aber dafür geht es jetzt mit einer, wie ich finde, viel spannenderen Serie weiter. Mit Fotos und "real life"-Ansichten während der Finalisierung. OK, eventuell habe ich schnell noch den leeren Kaffeebecher und den Karton, der bei unserem Bodenfenster immer noch als Sichtschutz dient, aus dem Bild geschafft. Aber sonst, alles so wie es momentan ist. Also los: willkommen im Schlafzimmer!

Im vorderen Bereich, unserem Schlafzimmer, sind wir schon so richtig angekommen.

Aber natürlich fehlen auch hier noch einige Dinge.

  • Fußleisten
  • Sichtschutz fürs Bodenfenster
  • Nachttischlampen
  • Aufhübschen des Holzbalkens
  • eine Kleinigkeit im Türstock
  • ein paar Dinge in der Leseecke (Bücherbord,...)
  • TV-Kabel in die Wand, Kaminkonsole darunter

Und zum Schluss noch ein schneller Blick in Richtung Büro. Hier ist noch so ziemlich alles zu erledigen. Auch unseren Schrankraum haben wir vorübergehend stillgelegt. Da gehen andere Punkte einfach vor. Der Aufgang zu unserem begehbaren "Kasten" ist noch komplett im Arbeitsmodus sozusagen. Keine Tür, keine richtige Stiege und vor dem ganzen Kabelsalat fehlt noch unser Büro-Einbau-Regal. Apropos Büro, in diesem Bereich des Raums befindet sich momentan eine Kleiderstange, ein kleiner Schrank (du weißt schon, so einer aus Stangen und Stoffhülle für den Keller oder Dachboden), einige Umzugskartons und dazwischen, meine Büroecke.

Über Instagram wurde sich auch das Kinderzimmer und der Küchen-Wohnbereich gewünscht. In beiden Räumen warte ich noch auf ein paar Kleinigkeiten. Aber es geht bestimmt bald weiter.

 

Bis dahin liebe Grüße aus meiner Büro-Ecke! ;-)

Credit:

Die Fotos auf unserer Kommode sind von Karoline Grill Photography

Kommentar schreiben

Kommentare: 0